Suche
  • Markus Föhn

Von Geschäftseröffungen und so



Ein ziemlicher Stress, so eine Eröffnung. Da gibt es Verhandlungen mit (Vor-)besitzern, Vorgängern, finanzielle Abklärungen, Jobs zu kündigen, Personal zu suchen, Material einzukaufen, den Start zu planen und tausend Dinge mehr.

Irgendwann wird die Zeit knapp - elend knapp. Und dann ist da noch das Ding mit der Werbung. Ein nett umgebautes Restaurant, alles auf Hochglanz, motivierte Wirtsleute - eigentlich perfekt. Solange jemand davon weiss.

Unsere Erfahrung hat uns schon viele Beispiele gezeigt. Genau deshalb wissen wir, worauf es aus Kundensicht eben ankommt.

Der gute alte Satz von "Tue Gutes und rede darüber" gilt hier ganz besonders.